Klimaneutraler Versand
exklusive Vorteile
Bis zu 6 Jahre Garantie
Ratenzahlung möglich

Walimex pro 12/3,1 Fisheye Video DSLR Nikon F

454,30 €*

% 649,00 €* -30%

Sofort lieferbar, in 2-5 Werktagen bei dir

Anschluss
Artikelnummer: 20603
Herstellernummer: 20603
EAN: 4250234506038
Produktinformationen "Walimex pro 12/3,1 Fisheye Video DSLR Nikon F"

Außergewöhnliche Brennweite mit hoher Lichtstärke
Das 12mm/3,1 ist ein vollflächig auszeichnendes Fisheye Objektiv für Vollformat.
Mit einem diagonalen Bildwinkel von ca. 180° bei Vollformat bringt es ein riesiges Bildfeld. Perfekt geeignet für Übersichten, Innenräume, beengte Platzverhältnisse, ebenso für Reportagen an solchen Orten. Das Objektiv rückt das Motiv in das rechte Licht. Mit einer Lichtstärke T 3,1 hat das Objektiv eine große Anfangslichtstärke. Durch die kurze Brennweite und den geringen Abbildungsmaßstab zeichnet es sich durch eine sehr große Schärfentiefe aus.  

Für die Videografie
Für die Videografie lässt sich die Blende stufenlos von 3,1 bis 22 einstellen und die Schärfeneinstellung erfolgt weich und leichtgängig. So ist ein weiches Nachführen der Schärfe vor allem bei Videoaufnahmen möglich. Der Blendenring und Fokusring sind mit einem Zahnkranz versehen und somit für die Verwendung mit Schärfezieheinrichtungen (Follow Focus-Systemen) optimiert und vereinfacht die Verwendung beim Filmen. Zur besseren Lesbarkeit sind die Entfernungs- und Blendenskala hier seitlich angeordnet.

Hochwertige Optik
Das Objektiv ist innenfokussiert mit einer Naheinstellgrenze von ca. 20 Zentimetern. Der optische Aufbau mit 12 Linsen in 8 Gruppen ist sehr aufwendig und verspricht beste Abbildungsleistung.  Die Mehrfachvergütung aller im Objektiv verwendeten Linsen ist bei walimex pro Standard. Sie ermöglicht eine höhere Lichtausbeute, bessere Farbwidergabe und höheren Kontrast. Zusätzlich ist eine Glasfläche mit NCS Nano Coating System belegt, was eine noch brillantere Abbildung verspricht.  


Vorteile eines Vollformatobjektives an einer Kamera mit APS-C Sensor
Sparen Sie sich Zeit in der Nachbearbeitung. Eine Vielzahl der Objektivfehler wie Verzeichnung, Randunschärfe oder Vignettierungen treten an den Außenbereichen des Bildes auf. Verwendet man ein für Vollformat berechnetes Objektiv an einer Kamera mit APS-C Sensor, werden diese Bereiche nicht genutzt. Somit erhält man die maximale Qualität. Zusätzliche Nachbearbeitungszeit zur Korrektur von Objektivfehlern entfällt somit.

Anschluss: Nikon F